Skip to main content

Wie kann man am besten Möbel schleifen?

 

Um einen Holztisch schleifen und anschließend lackieren zu können, benötigt es nicht vieler Grundelegender Schritte.

Wir raten vom abbeizen ab, außer es gibt keinen anderen Weg, für die Gesundheit und der Umwelt zuliebe ist das abschleifen die bessere Wahl.


  • Zu aller erst schützen sie sich vor feinem Staub indem sie eine handelsübliche Staubmaske und eine Schutzbrille tragen. Auch wenn neuere Schleifmaschinenmodelle einen Stuabsaugeranschluss oder Staubbeutel besitzen. (bei Lacken aus den 1950er bis 1960er, kann es bisweilen zu fällen kommen wo der Lack mit Schwermetallen versetzt wurde).
  • Fals der Tisch Mechaniken besitzt, gegebenfalls abkleben und somit vor Staub zu schützen.
  • Die zum schleifen vorgesehenen Holzflächen kann man Schmiergelpapier nehmen, natürlich ist es einfacher eine schleifmaschine zu benutzen. (Wir gehen davon aus sie benutzen eine Schleifmaschine)
  • Für Grobe Verschmutzungen bitte nicht allzu sehr auf Reinigungsmittel zurückgreifen. Bei Sprödem und abgeblätterten Lack am besten grob mechanisch mit einer Spachtel entfernen.
  • Für gleichmäßige Flächen wie z.b. Türrahmen und Türblätter, einen Exzenterschleifer verwenden.
  • Der Altlack wird mit verschiedenen Schleifpapieren abgetragen. Angefangen beim Vorschleifen mit einer Körnung von 40 bis 80 arbeitet man sich mit jedem Arbeitsgang immer feiner vor bis zur gewünschten Körnung. …Umso höher die Zahl umso feiner ist das Schleifpapier…
  • Das Gerät immer gleichmäßig mit leichtem Druck in Richtung der Maserung führen und nicht allzu lange auf einer Stelle lassen, sonst enstehen Vertiefungen.
  • zwischendurch absaugen.

Ähnliche Beiträge